Am 22. Juni fand auf der Sportanlage des ASV Schrems das alljährliche Schiedsrichterturnier statt.

 

Ursprünglich erst im nächsten Jahr an der Reihe, trug unsere Schiri-Gruppe die Veranstaltung aus zweierlei Gründen früher aus. Wir Waldviertler feiern einerseits im Jahr 2019 unser 70-jähriges Bestehen, aber auch unser seit fast drei Jahrzehnten amtierender Gruppenleiter Hubert Pfeiffer feierte erst kürzlich seinen 70. Geburtstag. Somit hatte sich das alles zeitlich gut ergeben, um das Turnier in diesem Jahr auszurichten.

 

Unsere Schiri-Gruppe holte, von 11 teilnehmenden Mannschaften, den 7. Platz. Im Kreuzspiel der Gruppen A und B trafen wir auf unsere Freunde aus der Wachau, welche knapp 1:0 geschlagen werden konnten. Alle Ergebnisse seht ihr im Reiter Schiriturnier/Ergebnisse.

 

Anfangs und nach dem Finale kam etwas Regen auf, den Rest des Tages war es jedoch wunderschön in Schrems. Wir können unterm Strich stolz auf den reibungslosen Ablauf des Turniers zurückblicken. Alle Teilnehmer und auch Gäste haben sich hoffentlich wohl gefühlt und einige durften sich auch über tolle Tombolapreise freuen, in Summe waren es unglaubliche 420. Danke an dieser Stelle an die großzügigen Spender.

 

Im Finale konnte sich am Ende die Schirigruppe Nord im Elfmeter-Schießen denkbar knapp mit 5:4 gegen Amstetten durchsetzen. Nach 20 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Man sicherte sich damit den rund 55 kg schweren Pokal.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ein Dankeschön an Kerstin Kellner für die vielen tollen Fotos! 


Gruppenfotos

Die Schiri-Gruppe Waldviertel trat wie jedes Jahr mit Hartl Haus Dressen in Erscheinung.


Die Siegerehrung

Der rund 55 kg schwere und wunderschöne Siegerpokal überreicht von Mag. Markus Gerstbauer an die Gruppe Nord

Die restlichen Plätze...


Eindrücke von den Spielen


Eindrücke vom Finale


Sonstige


Fotos von: